Häufig gestellte Fragen zum HomeSTUNKing-Stream 2021 (FAQ)

Was wird denn überhaupt wann gestreamt?
Wir haben für die 5 Karnevalstage (Altweiber bis Rosenmontag) jeweils eine zum Tag passende „Sendung“ von ca. 30 Minuten Länge produziert und diese Sendungen sind dann an den Tagen über den Link anschaubar.

Können wir uns die fünf HomeSTUNKing-Abende auch noch nach Karneval sehen?
Ja, bis Ostern kann man die Sendungen gucken, wann man möchte und so viele hintereinander wie man möchte.

Können wir die Streaming-Links auch mit anderen teilen?
Es gibt eine praktische und eine moralische Antwort auf diese Frage.
a)    Die praktische Antwort: theoretisch kann sich jeder der den Link hat, damit die Streams ansehen. Wir wollten möglichst wenige technische Hürden einbauen, möglichst wenig Geld dafür ausgeben und unser Know-How liegt ja auch eher im künstlerischen Bereich;-)
b)    Die moralische Antwort: wir bauen weiterhin auf die Solidarität unserer treuen Zuschauer, die wissen, dass vor allem Kulturschaffende in dieser schwierigen Zeit jede Unterstützung brauchen können und vertrauen darauf, dass der Link möglichst wenig geteilt wird (oder mit einer nachträglichen Spende auf DE64 3055 0000 0000 7264 89  oder über paypal@tas-neuss.de vergütet wird).


Muss ich, wenn ich das HomeSTUNKing-Paket schon im Dezember gekauft oder geschenkt bekommen habe noch irgendetwas tun?
Nein, Sie erhalten die Streaming-Links zu allen fünf Abenden in den nächsten Tagen automatisch per Mail. Alle anderen können dann ab dem 1. Februar nur die Streaming-Links kaufen.

Kann ich den HomeSTUNKing-Stream mit jedem Gerät streamen oder muss ich irgendetwas beachten?
Wir streamen das Angebot über unsere Website mit dem YouTube-Player. Alles was sie brauchen ist also ein Laptop, Tablet, Rechner oder Smartphone mit einem halbwegs aktuellen Betriebssystem und Browser;-) Unser Tipp: bevor sie die Clips abrufen wollen, nochmal den Browser-Cache (von Google Chrome, Safari, Firefox,...) leeren oder zumindest die jeweilige Seite aktualisieren.